Kizuna -Fesseln der Liebe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kizuna -Fesseln der Liebe

Beitrag  Zenobia am Di 23 Jun - 0:10:12

Kizuna ist ein absolutes Yaoi Manga. Also wer Homoerotik nicht mag, sollte die Finger absoult davon lassen, da es um einiges weiter, als ein paar kleine Küsse geht.

Eine wirklich romantische Story, die sich vom Grundsatz her eigentlich mit zwei Paaren beschäftigt. Die Story beginnt mit den beiden Studenten Kei Enjoji und Ranmaru Samejima, die schon lange ein Paar sind und den üblichen Problemen die eine Beziehung mit sich bringt. Kei dominiert die Beziehung, wobei man sagen muss, dass Ranmaru ihn schon ganz gut im Griff hat.

Für Wirbel sorgt Kai Sagano, Keis Halbbruder, der immer mehr Platz in der Beziehung von Kei und Ranmaru einnimmt. Man merkt schnell, dass sich Kai und Kei nicht besonders grün sind, gerade da Kai es wohl auf Ranmaru abgesehen hat. Und hier kommt auch schon der vierte Protagonist ins Spiel. Masanori Araki, der seit Kai klein ist für ihn sorgt.

Erst viel später, als Kai seine wahren Gefühle für den Juniorboss Masanori Araki im Clan seines Vaters bemerkt, lässt er von Ranmaru ab und kämpft ab diesem Zeitpunkt um Masas Herz, welches er eigentlich schon längst besitzt, doch den wesentlich älteren Mann plagen immer wieder Zweifel und Gewissensbisse, dass er nicht gut genug für Kai wäre.

Das ist nur eine kleine Zusammenfassung der Figuren. Was sie alles erlebne müsst ihr schon selber sehen. Und nein, es geht dabei nicht nur um Sex, wer das jetzt nach meiner anfängliche Warnung denkt. Viel mehr kommen für jeden ganz persönliche Sachen ins Spiel. Zum Beispiel plangt Ranmaru die Angst, was passiert, wenn sein Kei sich einmal in eine Frau verlieben sollte. Oder wie ihr Leben nach dem Studium weitergehen soll. Wie sie sich outen, ob sie sich outen sollten.
Kai drängt indessen die Frage, wie er Masa für sich gewinnen kann und auch ob er ihn dann halten könnten. Masanori indessen soll der Anführer des Clans werden und muss sich mit Gegenwehr von anderen mächtigen herumschlagen. Jeder hat seine alltäglichen, oder weniger alltäglichen Probleme und es macht Spaß die Figuren dabei zu begleiten.
Werden Kei und Ranmaru zusammen bleiben? Werden Masa und Kai zusammen kommen?

Das alles kann man in 11 hier zu Lande veröffentlicheten Bänden nachlesen.

Kai und Masa:









Ranmaru:


Kei (mit langen Haaren, die er aber im Manga schnell verliert):



Kei und Ran-chan:






Und zum Schluss alle vier - Kei, Ranmaru, Kai und Masa:

avatar
Zenobia
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 93
Alter : 28
Ort : Berlin
Laune : schräg drauf
Anmeldedatum : 18.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten